Verbraucherberatungen im DHB - Netzwerk Haushalt, LV Hessen e. V.

Der DHB - Netzwerk Haushalt, Landesverband Hessen e. V. ist Träger von sieben Verbraucherberatungsstellen und weiteren sieben Aussensprechstellen. Dort wird Beratung zu Problemen und Fragen des wirtschaftlichen, gesundheitlichen und rechtlichen Verbraucherschutzes durchgeführt sowie Informationen zu vielen aktuellen Verbraucherthemen angeboten. Die Beratung erfolgt anbieterunabhängig und objektiv.

Das Beratungsspektrum hat sich in den letzten Jahren stark erweitert. Die Ratsuchenden fordern immer detailliertere Auskünfte. Auch wenn die Möglichkeiten der Selbstinformation über Presse, Fernsehen und Internet in den letzen Jahren wesentlich verbessert wurde, so ist doch ein persönliches Beratungsgespräch unverzichtbar. Nur in einem persönlichen Gespräch lassen sich verschiedene Aspekte der vorgetragenen Probleme erörtern. Lösungswege können diskutiert und abgewogen werden. Ziel der Beratung ist es, den Verbrauchern Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

In allen Beratungsstellen kann eine juristische Erstberatung im Bereich Verbraucherrecht durch einen zugelassenen Rechtsanwalt erfolgen. Termine bitte telefonisch mit der jeweiligen Beratungsstelle vereinbaren.

Vorträge für Klassen und Gruppen:
Zu speziellen Themen können für Gruppen und Schulklassen Vorträge angefordert werden.

Die Beratungen sind entgeltpflichtig!